Guido Strohmenger

Meine Bilder wachsen. Langsam. Bevorzugter Malgrund: alte, schon von der Zeit gezeichnete Küchenbretter. Von Bild zu Bild und im Laufe der Zeit hat sich eine eigene Formensprache entwickelt, ein stetig wachsender Fundus an Formen, eine Art Anatomie – quasi Evolution per Pinsel.

www.guidoda.de